GANZ / GEBROCHEN

GANZ / GEBROCHEN

Entdecke die beruhigende und transformative Wirkung der hypnotischen Selbstumarmung als Werkzeug, um von einem gebrochenen Zustand zu einem Zustand der Ganzheit zu gelangen. In meinem einfühlsamen Workshop werden wir gemeinsam die Anwendung dieser innovativen Technik erforschen, um Menschen dabei zu unterstützen, sich von einem fragmentierten Selbstbild zu einem Gefühl der Ganzheit zu entwickeln. 

Wir werden uns auch mit der Thematik befassen, wie man trotz des Drucks, nur noch zu funktionieren wie eine Maschine zurück zu einem Zustand des Gleichgewichts und der Selbstbestimmung findet – wie alles wieder in Fluss kommen kann und auf uns zufliegt, wie ein geölter Blitz. 

Viel mehr noch geht es um die Selbstumarmung als eine sanfte und ganzheitliche Methode, um sich dem zu stellen, wenn es eben mal absolut nicht so rund läuft.

Wie kann es auch okay sein, wenn es eben nicht okay ist? Wie ist es möglich, die eigenen Brüche zu heilen und wieder in Einklang mit sich selbst zu kommen – selbst und gerade dann, wenn wir bereits einen Schritt weiter sind, als „nur“ am Abgrund?

Tauche ein in eine über die Jahre tief reflektierte Begleitung, um den Weg zur inneren Ganzheit und Selbstwahrnehmung mit Achtsamkeit und Selbstfürsorge zu gehen und ein erfülltes Leben zu führen, während die ganze Welt zusammenbrechen scheint. Helfe mit, das Verständnis und die Anwendung dieser Technik weiter zu verbreiten, um anderen Menschen dabei zu helfen, sich von einem Zustand der Fragmentierung zu lösen und zumindest einen Funken innerer Ganzheit zu erfahren.

Der Vortrag richtet sich in erster Linie an Fachpublikum, wie Therapeuten. Dieser Vortrag ist für Betroffene von u.a. Trauma, Schizophrenie & Psychosen mit Vorsicht zu genießen, da jede Arbeit an und mit derartigen Prozessen, diese natürlich auch auslösen kann. Da vor jedem Stream beliebig viele Teilnehmer/innen sein können, empfehle ich die Teilnahme nicht alleine, sondern in Begleitung oder gar kleinen Gruppen. Da es sich hier aber um eine Umarmung, genauer eine Selbstumarmung handelt und Anleitungen, wie diese tiefenwirksam durchgeführt werden können, kann jeder recht leicht experimentieren und selbst einschätzen, ob die Risiken oder heilsamen Potenziale überragen.

Die Teilnahme kostet 25,- € – die anschließende Session ab 20:15 Uhr: 125,- € (inkl. Vortrag)

Alle Vorträge dieser Serie (auch als Aufzeichnung): 250,- €
12 Sessions, zB. mntl.: 950,- € 
24 Sessions, zB. 2wöchentlich: 1.500,- €
48 Sessions, wöchentlich: 2.500,- €

Avatar-Foto

Nils

Die Umarmung und die Selbst-Umarmung gehören seit mittlerweile rund 30 Jahren zu meiner systemischen und hypnotischen Arbeit. siehe auch erlebNils.de